Omas Streuselkuchen - lecker gefüllt

Zutaten für ein Backblech

Für den Hefeteig

  • 500 g Bio-Mehl
  • 40 g Hefe
  • 80 g Zucker
  • ¼ L Milch
  • 1 Prise Salz

Für die Streusel

  • 2 Bio-Eier
  • 60 g weiche Butter
  • 140 g Mehl

Für die Füllung

  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • ¼ L Milch
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 200 g Sahne

Zubereitung des Hefeteigs

  1. Mehl in eine Rührschüssel füllen, in die Mitte eine Vertiefung drücken
  2. Milch lauwarm erwärmen
  3. Hefe in der lauwarmen Milch unter Rühren auflösen
  4. Zucker einrühren
  5. Aufgelöste Hefe mit der gesamten Milch in die Mehlmulde gießen
  6. Nach und nach mit Mehl vom Rand her einen Vorteig rühren.
  7. Rührschüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, Zugluft sicheren Ort 15 Minuten gehen lassen
  8. Die Prise Salz über das Mehl streuen, Zucker, Eier und die weiche Butter hinzugeben und zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten
  9. Hefeteig wiederholt abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen
  10. Arbeitsfläche leicht bemehlen
  11. Hefeteig auf diese Fläche legen, mit etwas Mehl bestäuben und mit einer Kuchenrolle zu einem Rechteck entsprechend der Größe des Backblechs rollen
  12. Backblech mit Backpapier auslegen
  13. Teig auf das Backblech geben, wiederholt abdecken und weitere 20 Minuten gehen lassen.

Zwischenzeitlich den Umluftherd auf 180 Grad vorheizen

Zubereitung der Streusel

  1. Mehl, Butter, Zucker mit der Hand zu Streuseln kneten
  2. Hefeteig nach dem Gehen mit den Streuseln bestreuen
  3. Im vorgeheizten Herd bei 180 Grad auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen
  4. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen

Zubereitung der Füllung

  1. Vanillepuddingpulver mit Vanillezucker verrühren
  2. Von der Milch 12 EL abnehmen, das Vanillepuddingpulver damit anrühren
  3. Restliche Milch kochen, vom Herd nehmen
  4. Angerührtes Puddingpulver in die gekochte Milch einrühren
  5. Pudding kurz aufkochen, dann vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen
  6. Weiche Butter und Zucker schaumig rühren
  7. Abgekühlten Pudding vorsichtig unter die schaumig gerührte Buttermasse rühren
  8. Sahne steif schlagen und unter die Pudding-Buttermasse heben

Fertigstellung

  1. Ausgekühlten Streuselkuchen waagerecht einmal durchschneiden
  2. Untere Kuchenhälfte mit der Pudding-Sahne-Butter-Creme bestreichen
  3. Obere Hälfte mit den Streuseln in 16 gleichgroße Einzelstücke schneiden
  4. Dicht nebeneinander auf die Creme legen und leicht andrücken.

"Omas Kuchenrezepte" im Überblick

"Omas Gebäck-Rezepte" im Überblick

Kaffee von Hand aufbrühen - So machen Sie es richtig

Weitere Übersichtsseiten mit Pfeffermühlen | Kaffeemühlen: