Omas Mokkatorte

Zutaten für den Biskuitboden

  • 7 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 Päck. BacKpulver

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad aufheizen
  2. Runde Kuchenform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen
  3. Eigelb und Eiweiß trennen
  4. Eigelb mit 75 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig rühren
  5. Mehl mit Backpulver vermischen und mit der Eigelbmasse mischen
  6. Eiweiß mit den restlichen 75 g Zucker steif schlagen
  7. Eiweißmasse vorsichtig unter die Eigelbmasse heben
  8. Teig in die vorbereitete Kuchenform einfüllen und glattstreichen
  9. Auf mittlerer Schiene im Ofen etwas 15-20 Minuten backen

Nun ist der Boden bereit zum Belegen.

Zutaten für die Nougat-Buttercreme:

  • 1 Pck. Puddingpulver zum Kochen (Vanille-, Schokolade-, Sahne- oder mandelgeschmack
  • 3 Eigelb
  • ½ Ltr. Milch
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 125 g Biskin
  • 60 g Nougat
  • 60 g Blockschokolade
  • Evtl. Konfitüre (z.B. schwarze Johannisbeeren)

Zur Verzierung Mokkabohnen hinzufügen

Zubereitung:

  1. Puddingpulver, Eigelb und Zucker mit einigen Esslöffeln Milch anrühren
  2. Die restliche Milch zum Kochen bringen
  3. Die kochende Milch vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver sorgfältig untermengen
  4. Die Menge kurz aufkochen und anschließend abkühlen lassen (Zimmertemperatur)
  5. Mehrfach die Oberfläche mit einem Messer abstreifen, um zu verhindern, dass sich eine Haut bildet
  6. Temperierte Butter und Biskin schaumig schlagen (Zimmertemperatur)
  7. Die Puddingmasse löffelweise der schaumig geschlagenen Butter hinzufügen und mit aufschlagen
  8. Nougat und Blockschokolade im Wasserbad auflösen
  9. Löffelweise unter die Vanillebuttercreme heben

Fertigstellung

  1. Den fertiggebackenen und ausgekühlten Biskuitboden zweimal waagerecht in durchschneiden
  2. Nougatbuttercreme auf alle drei Böden schichten (einen Teil Creme für die Verzierung des obersten Bodens aufbewahren). Variante: Böden zunächst mit heißer Konfitüre (z.B. Schwarze Johannisbeeren) bestreichen und einziehen lassen; danach die Nougatmasse schichten
  3. Böden zusammensetzen
  4. Tortenrand mit Nougatbuttercreme bestreichen und mit Schokoladenraspel oder – streusel bestreuen und
  5. mit der restlichen Creme und den Mokkabohnen verzieren (Dr. Evelin Fräntzel)

"Omas Kuchenrezepte" im Überblick

"Omas Gebäck-Rezepte" im Überblick

Kaffee von Hand aufbrühen - So machen Sie es richtig

Weitere Übersichtsseiten mit Pfeffermühlen | Kaffeemühlen: